Sprache

Rundgang im Hotel

Rooms

Wine Cave

Terrace

Jobs im Hirschen

 Zurzeit ist unser Team komplett, vielen Dank für das Interesse.

 

 

 

 

 

Anlässe

Die Weinschenke ist - nebst Traulokal - der ideale Rahmen für allerlei Anlässe.

  • Kleiner Geburtstagsapéro
  • Abendfüllender Apero riche
  • Kulinarisch begleitete Weindegustation
  • Firmenpräsentationen in einmaliger Ambiance
  • Champagnerfrühstück oder ausgedehnter Brunch
  • Frauen- oder Herrenabend
  • Pensionierung
  • Weihnachtsanlass
  • Lesungen in mystischer Atmosphäre
  • ...

Wir sind sehr flexibel und probieren auch gerne Neues aus. Aber die Gegebenheiten unseres Hauses setzen uns auch einige Grenzen.
So können wir keine Anlässe mit mehr als 40 Personen durchführen, die Möglichkeit von warmen Speisen sind nach einer Suppe oder "Gschwellti" erschöpft und als offizielles Traulokal sind Anlässe an Nachmittagen unter der Woche meist nicht möglich.
Sehr gerne beraten wir Sie vor Ort, was sich realisieren lässt.

Canapee-DetailFlusskrebsterrineFisch-Duo-DetailKsehppchenPanna cotta

Galerie Weinschenke

Impressionen Weinschenke

Lageplan

Das Haus befindet sich sehr zentral gelegen an der Niederdorfstrasse 13 in der autofreien Altstadt von Zürich und ist nur 10 Minuten zu Fuss oder 4 Minuten mit Tram Nr. 4 vom Hauptbahnhof entfernt.
Aufgrund unserer Lage mitten in der Fussgängerzone stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Zum ausladen des Gepäcks kann vor das Hotel gefahren werden. Wir empfehlen, das Auto während Ihres Aufenthaltes im Parkhaus URANIA einzustellen. Das Parkhaus befindet sich in der Nähe, nur 5 Minuten zu Fuss und ist 24 Stunden in Betrieb.

In der Nähe befinden sich fast alle Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel:
  • Oper, Schauspielhaus
  • Zürichsee
  • Grossmünster, Fraumünster & St. Peterkirche
  • Landesmuseum
  • Kunsthaus
  • Bahnhofstrasse
  • Universität / ETH
  • diverse Shoppingmöglichkeiten
Mit Tram Nr. 4 (Violette Linie) von Haltestelle "Bahnhofquai/Hauptbahnhof" bis Haltestelle "Rudolf-Brun-Brücke" (2 Stationen).

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:


Unser Partner für Ihre Fahrt vom und zum Flughafen:

Shuttle


Größere Kartenansicht

Das Haus und die Kunst

Hier wurde 1916 das Dadaistische Manifest von Hugo Ball und seinen Künstlerkollegen geschrieben. Diese Bewegung dehnte sich bis nach Berlin, München und New York aus.
Die Kleinkunst nahm in Zürich mit dem politischen Kabarett „Die Pfeffermühle“ (1933 bis 1936) von Erika und Klaus Mann, sowie Therese Giehse ihren Anfang.
Die Bühne des „Hirschens“ war die Spielstätte des berühmten Cabaret Cornichon (1934 bis 1948), dass von Otto Weissert, Walter Lesch, Emil Hegetschweiler und Alois Carigiet gegründet und später durch Max Werner Lenz, Elsie Attenhofer, Voli Geiler, Margrit Rainer, Heinrich Gretler, Zarli Carigiet, Karl Meier und Alfred Rasser ergänzt wurde.
Das Cabaret Fédéral (1949 bis 1953) trat ebenfalls hier mit Lukas Ammann, Zarli Carigiet, Stephanie Glaser, Cesar Keiser, Margrit Läubli und Walo Lüönd auf.
Später dann, Anfang der Sechzigerjahre bis 1997 wurde der Saal für Livekonzerte genutzt. Darunter auch Grössen wie Pink Floyd, Ozzy Osbourne mit Black Sabbath, The Lords und The Kings, welche den Saal zum Beben gebracht haben.

Historische Weinschenke

151x131-weinschenke-kerzenÜber alte Steine, erhellt von Kerzen, führt der Weg

in einen spätmittelalterlichen Raum, den man über einen verglasten Sodbrunnen von 1340 betritt, der noch heute von Grund­wasser gespiesen wird und funktioniert. Dieser sakral anmutende Gewölbekeller

Weiterlesen


Jetzt online buchen

194x123-rezeptionBequem und schnell buchen

Hier finden Sie unserer online Reservationssystem, mit dem Sie rasch und bequem ihre Buchung sichern können.

Zur Reservation


Veranstaltungen in Zürich

151x131-vor-dem-hotel-hirschen-zuerichAgenda - Veranstaltungen in Zürich

Ideen für den Ausgang und Unterhaltung in Zürich. Sehenswürdigkeiten, Erleben, Genuss, Kultur, Shopping, und vieles mehr finden Sie im Veranstaltungskalender der Stadt Zürich.

Zum Kalender